Workshop zur studentischen Beteiligung an Qualitätssicherungsprozessen abgeschlossen

Um sicherzustellen, dass unsere Studierenden die Qualitätssicherungsprozesse im Hochschulbereich verinnerlichen und ihre aktive Beteiligung an diesen Prozessen zu unterstützen, wurde ein Workshop mit dem Titel “Studentische Beteiligung an Qualitätssicherungsprozessen” von der AFSU-Qualitätskoordination und der Qualitätsgemeinschaft in Übereinstimmung mit den Beschlüssen der Qualitätskommission unserer Universität durchgeführt.

Studierende aus den Kommissionen und Arbeitsgruppen unserer akademischen Einheiten, die mit Qualitätssicherungsprozessen zu tun haben, nahmen an dem Workshop in der Aula der Medizinischen Fakultät teil. In dem Workshop, der mit einer Einführung begann, sprach die Qualitätskoordinatorin der AFSU, Assoc. Prof. Dr. Öznur Gürlek Kısacık, über die an unserer Universität durchgeführten Qualitätssicherungsstudien und die Bedeutung der studentischen Beteiligung an diesen Studien. Assoc. Prof. Dr. Kısacık wies darauf hin, wie wichtig die Beteiligung der Studierenden an den Prozessen für die erfolgreiche Vorbereitung unserer Universität auf das Programm der institutionellen Akkreditierung durch den Hochschulqualitätsrat (YÖKAK) ist, und forderte die Studierenden auf, eine aktive Rolle in den Kommissionen zu übernehmen. Assoc. Prof. Dr. Kısacık erklärte, dass in der kommenden Zeit verschiedene Aktivitäten in Zusammenarbeit mit der Qualitätskommission, der Qualitätskoordination und der Qualitätsgemeinschaft stattfinden werden, um das Bewusstsein der Studierenden für Qualität zu stärken und die Qualitätskultur unter den Studierenden zu verbreiten.

Dozentin der AFSU-Qualitätskoordination. Assistieren. Ömer Faruk Akbulut hielt auf dem Workshop eine interaktive Präsentation, in der Fragen der Qualitätssicherung in der Hochschulbildung und der studentischen Beteiligung unter verschiedenen Aspekten diskutiert wurden. Lehrbeauftragter. Prof. Dr. Akbulut betonte, dass die Interessenvertreter eine wichtige Rolle bei der Qualitätssicherung im Hochschulbereich spielen und einer dieser Interessenvertreter die Studierenden sind. Er betonte, dass unsere Studierenden an der Gestaltung und Aktualisierung der Studiengänge, die sie studieren, an den mit den Qualitätssicherungsprozessen verbundenen Kommissionen, an den Mess- und Bewertungsaktivitäten im Zusammenhang mit der Zufriedenheit und der Beteiligung der Interessengruppen sowie an der Arbeit der Qualitätsgemeinschaft teilnehmen können. Unterstützen. Akbulut wies darauf hin, dass sie auch als studentische Evaluatoren in YÖKAK oder in Einrichtungen zur Programmakkreditierung an Qualitätssicherungsprozessen teilnehmen können.

Unser Student teilte seine Erfahrungen

Im letzten Teil des Workshops berichtete Ecem Güldar, Vorsitzende der AFSU-Qualitätsgemeinschaft und studentische YÖKAK-Evaluatorin, über ihren Weg zur studentischen Evaluatorin und ihre Erfahrungen im Evaluationsteam. Güldar, die an der Fakultät für Pharmazie studiert, wies darauf hin, dass man, um studentischer Evaluator zu werden, an allen von YÖKAK jährlich organisierten Programmen “Qualitätsbotschafter-Programm”, “Qualitätsbotschafter-Workshop” und “Evaluator-Schulung” teilnehmen muss, und wies darauf hin, dass die Ankündigungen für diese Programme von der AFSU-Qualitätskoordination gemacht werden.

Güldar lud alle Studierenden ein, sich mit der Qualitätskommission, dem Büro des Qualitätskoordinators und der AFSU-Qualitätsgemeinschaft in Verbindung zu setzen und sagte, dass diejenigen, die an diesen Schulungen teilnehmen, als studentische Evaluatoren an externen Evaluierungsprogrammen teilnehmen können, die von YÖKAK durchgeführt werden. Güldar betonte, dass er als “Studentischer Evaluator” am Evaluierungsteam des Monitoring-Programms der Istinye-Universität teilgenommen habe und dass seine Erfahrungen in diesem Team sowohl sein Wissen und seine Fähigkeiten erweitert als auch ihm erhebliche Vorteile in Bezug auf seine sozialen Fähigkeiten gebracht hätten.

Der Workshop endete, nachdem die Teilnehmer ihre Meinungen, Vorschläge und Zufriedenheit mit der Veranstaltung zum Ausdruck gebracht hatten.

Datum der Aktualisierung: 22 March 2024